--- Weltweit versandkostenfrei ---

Beliebtestes personalisiertes Accessoire als Herrengeschenk.
Schlüsselanhänger: Die Geschichte von der Antike bis heute

Mai 20, 2020

Beliebtestes personalisiertes Accessoire als Herrengeschenk.<br />Schlüsselanhänger: Die Geschichte von der Antike bis heute

"Auch wenn es sich um eine kleine Sache handelt, sind Schlüsselanhänger eines der Dinge, die Leute immer gerne haben.
Der Schlüsselbund kann den Schlüssel für Ihr Zuhause halten, und das ist das beste Marketing, das ich mir vorstellen könnte."
- Paul Skager, Makler bei Keller Williams

Schlüsselanhänger sind heutzutage so üblich geworden, dass nicht viele Menschen darüber nachdenken, wann das Accessoire zum ersten Mal erschien und wie es ursprünglich aussah. Wir bieten Ihnen einen Kurztrip in die Vergangenheit an.

Wann erschien der erste Schlüsselanhänger?
Archäologen versichern uns, dass Prototypen moderner Schlüsselanhänger im Mittelalter auftauchten, als jeder angesehene und wohlhabende Einwohner der Stadt mit Hilfe eines solchen Accessoire, das normalerweise wie eine lange Kette mit Medaillons oder Münzen aussah, seine hohe Position in der Gesellschaft unter Beweis stellte. Je mehr Details es an der Kette gab, desto bedeutender war der Mensch. Im Laufe der Zeit verwendeten die Handwerker dafür auch individuell geordnete Zeichnungsembleme als Zeichen der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Familie oder einem bestimmten Rang. Solche Accessoires waren nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen.

Bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts erfuhr dieses Accessoire einige Änderungen und wurde zum persönlichen Accessoire. Kaufleute und die Reichen konkurrierten untereinander um die Einzigartigkeit und Schönheit ihres Schmucks und Accessoires. Schlüsselanhänger waren aus Gold und Silber gefertigt und mit Edelsteinen ergänzt. Aber das „goldene Zeitalter“ der Schlüsselanhänger dauerte nicht lange. Sehr bald verloren die Menschen das Interesse an ihnen, und zu Beginn des nächsten Jahrhunderts spielte dieses Accessoire keine Rolle mehr als Dekoration und erlangte allmählich praktischen Wert oder Andenkenwert.

Moderne Schlüsselanhänger. Personalisierte Schlüsselringe

Welche Rolle spielen die modernen Schlüsselringe?
Natürlich gibt es keine wissenschaftliche Klassifizierung dieses Accessoires, aber nach dem Funktionsprinzip kann man die Schlüsselringe in folgende Bereiche unterteilen:

- Praktische. Solche Schlüsselringe werden einfach zum Halten von Schlüsseln verwendet. Trotzdem wurden verschiedene Designs des praktischen Zubehörs in Form von Flaschenöffnern, Taschenlampen, Laserpointern usw. angeboten.

Schauen wir uns einige Beispiele an.

Schauen Sie sich den ungewöhnlichen Flaschenöffner-Schlüsselanhänger an. Das einzigartige Accessoire aus hochwertigem Metall kann mit einem gewünschten Zitat graviert werden! Praktisches und gleichzeitig ein sehr schönes Accessoire.

Personalisierter Flaschenöffner

Hier ist ein personalisierter goldener Metallschlüsselbund mit individuellem Text. Eine einzigartige Geschenkidee für Musiker.
Dieser benutzerdefinierte Schlüsselbund ist in Form eines Plektrums gefertigt und kann mit jedem Text von Ihnen graviert werden. Fügen Sie Lieblingsliedtexte oder einige bedeutungsvolle Wörter hinzu. Das Stück kann beidseitig graviert werden und ist somit ein schönes Geschenk für Musiker oder Freunde, die in Musik verliebt sind.

Geschenk für Musiker

- Werbung. Solche Schlüsselanhänger werden von Unternehmen für die Öffentlichkeitsarbeit als Geschenk an ihre Mitarbeiter oder Partner bestellt. Es kann sich um einen Schlüsselbund aus Holz, Metall, Kunststoff mit einem Logo oder einem Firmennamen handeln.

Sehen Sie nun diesen Lederschlüsselbund für Männer an, ein gravierter Schlüsselbund mit einer Nachricht. Die beste Kombination aus hochwertigem Leder und Metall macht den Schlüsselbund einfach perfekt. Personalisiert mit Daten, GPS-Koordinaten von Orten, Wörtern, wird es ein großes Geschenk für Männer!

Leder-Schlüsselanhänger

Noch ein handgefertigter Lederschlüsselbund für Männer. Der hochwertige Lederschlüsselanhänger wird mit einer Metallplatte gemacht, auf der Namen, GPS-Koordinaten, Wörter oder Daten eingraviert werden können. Tolle Geschenkidee für Männer zu jedem Anlass!

Gravierter Schlüsselanhänger

- Persönliches Geschenk. Hier finden Sie eine Vielzahl von Designs, Materialien und Typen. In der Regel können Sie Schlüsselketten aus Metall, Holz, Keramik oder sogar Textilien in verschiedenen Städten als unvergessliches Andenken auf der Reise kaufen. Oder bestellen Sie es mit einer von Ihnen gewählten Gravur. Dies wird auch eine schöne Erinnerung an Sie, denn ein Schlüsselbund ist ein solches Accessoire, das immer bei einer Person bleibt.

Hier finden Sie das Accessoire zur Auswahl

Gravierter Schlüsselbund, eine perfekte Geschenkidee für Männer. Das wird zum persönlichen Accessoire, wenn es mit einer Nachricht von Ihnen personalisiert wird. Auf allen vier Seiten einer Metallstange können Wörter, Daten, GPS-Koordinaten (Längen- und Breitengrad) der Orte, die Sie als Reiseziel haben usw. eingraviert sein.

Geschenk für Freund

Sie können das Accessoire auswählen, das als inspirierendes oder motivierendes Geschenk gedacht ist. Das personalisierte Accessoire, ein individueller Schlüsselbund für Männer, ist eine großartige Geschenkidee für Ihren Freund, der ein neues Auto, eine Wohnung usw. hat. Der Schlüsselanhänger aus Leder und Metall wird mit beliebigen Worten personalisiert: etwas Denkwürdiges, Motivierendes - ganz nach Ihrer Wahl.

Interessante Fakten über Schlüsselanhänger

Heute können Sie den Schlüsselbund in Ihrer Tasche verstecken. Aber die ersten Schlüsselringe erschienen viel früher als Taschen an Kleidern, im Gegenteil, sie übernahmen manchmal ihre Funktion. Ein typisches Beispiel für die Verwendung von Anhängerschmuck für praktische Zwecke ist das japanische Netsuke - Miniaturfiguren aus Holz, Knochen oder Stein. Die traditionelle Kleidung der Menschen im Land der aufgehenden Sonne hatte keine Taschen, und kleine Gegenstände wurden in kleine Ledertaschen sowie in Bambus- oder Weidenschatullen gelegt. Diese Behälter wurden am Kimono-Gürtel befestigt, normalerweise das war eine Seidenschnur.

Auf solch komplizierte Weise hielten die Japaner bis zur Erfindung der Schlüsselbundringe kleine Gegenstände wie Schlüssel und Brieftaschen sicher. Eine ähnliche Methode zum Tragen von Gegenständen am Gürtel wurde nicht nur von den Japanern, sondern auch von den Völkern Äthiopiens, Ungarns und der britischen Inseln angewendet. Solche Figuren waren nicht nur Accessoires, sondern auch eine exquisite Dekoration von Kleidern. Durch meisterhaft gefertigte Netsuke-Figuren war es möglich, den Status einer Person und den Grad des Wohlstands zu bestimmen. Solche Dinge als Alternative zu modernen Accessoires sind vor mehr als drei Jahrtausenden aufgetaucht und haben bis heute als Element der nationalen Kultur Japans überlebt.

Schlüsselbund als Symbol für Erfolg
Schlüsselanhänger erschienen in Europa, wie bereits gesagt wurde, im Osten, im Mittelalter. Sie hatten auch einen praktischen Wert - mit Hilfe von dekorativen Anhängern machten sie kleine, aber wertvolle Gegenstände schwerer und dekorierten Kleidung. In europäischen Handelsstädten wurden Schmuckstücke zu einem unverzichtbaren Merkmal der Garderobe eines wohlhabenden Stadtbewohners oder Kaufmanns - Ketten, Schnüre wurden an einen Gürtel gehängt, an dem viele kleine Gegenstände befestigt waren - Beutel, Brieftaschen, Messer, Schlüssel, Siegel. Auch der Gürtel vieler Fashionistas der damaligen Zeit war mit einer Vielzahl von Schmuckstücken und Anhängern verziert, die sowohl aus Holz als auch aus reinem Gold hergestellt werden konnten. Adlige, Ritter sicherten sich auch Medaillons mit Familienemblemen und geprägten Slogans, sowie Mönche - mit Reliquienbezeichnungen von Heiligen. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts gab es keine großen Änderungen in der Mode für kleinen Schmuckanhänger, sondern nur kleine Änderungen.

Accessoire heute
Heute ist das Dekorieren von Kleidung mit solchen Accessoiren nicht mehr so ​​modisch wie vor zwei bis drei Jahrhunderten, aber dennoch ein Trend, der von einigen jungen Menschen geliebt wird.
Die Herstellung von Schlüsselschmuck ist zu einer echten Branche geworden, in der Tausende von Unternehmen sowie unzählige einzelne Handwerker auf der ganzen Welt tätig sind.


Geschenke für Männer

Schauen Sie sich einige seltene Beispiele der Schlüsselanhänger an, die sich sehr von denen unterscheiden, die Sie jetzt kennen.

Für die Kelten waren Kaninchen ein Symbol des Glücks, sie glaubten, das Tier könne mit Geistern der Unterwelt kommunizieren. Das Tragen eines Kaninchenfußes war daher mit einer Fruchtbarkeit verbunden.

Während des Zweiten Weltkriegs trugen Soldaten Glücksbringer auf dem Schlachtfeld herum. Dieses Kleeblatt wurde aus Connemara-Marmor geschnitzt und hatte oben ein Loch für eine Schnur oder Kette.

Soldaten trugen während des Zweiten Weltkriegs verschiedene Glücksschlüsselanhänger. Ein weiteres Beispiel ist ein Schwein aus irischer Mooreiche.

Das digitale Zeitalter ermöglichte es, das Design eines noch innovativeren Schlüsselbunds zu gestalten. Die hier auf dem Schlüsselbund abgebildete Kamera verfügte über einen LCD-Bildschirm, auf dem bis zu 60 Bilder in Farbe angezeigt werden konnten!

Dieses Accessoire ist eine der beliebtesten Geschenkideen für Männer! Ein solches Geschenk ist immer relevant, besonders wenn es individuell graviert und für ihn mit einer schönen Notiz personalisiert ist.

"Ihr Zweck ist unendlich - von dekorativen Pompons bis zu Souvenirflaschenöffnern - unsere Schlüsselanhänger können einfach persönliche Schätze oder Miniaturerweiterungen unserer Identität sein."
- Erika Houle, Autorin von The Psychology of Keychains

Hasben Sie einen Schlüsselbund? Was für einen?